1024 Bit Verschlüsselung - In 14 Tagen knackbar?

Einen interessanten Artikel veröffentlichte das Onlineportal www.golem.de. Gut verständlich und knapp erklärt werden grundlegende Theorien zur Realisierung des in aller Munde befindlichen "Quantencomputers". Das Potential ist immens. Praktische Umsetzungen wurden auch schon realisiert - wenngleich der große Knackpunkt darin zu suchen ist, dass ein universeller Quanten-Computer wie wir ihn heute kennen bis dato noch nicht möglich ist. Vielmehr ging die Entwicklung in Richtung "Spezialrechner" - diese könnten dann spezialisierte Aufgaben mit einem Vielfachen an Leistung / Geschwindigkeit als heutige Superrechner abarbeiten. Aber eben spezialisiert.

Der Artikel auf www.golem.de stellt nun dar, wie es möglich sein kann einen universellen Rechner auf QBit-Basis zu bauen. Die hier genannten Dimensionen erinnern an die berühmten Z-Kästen von Herrn Zuse. Benötigt wird die Fläche von der Größe eines Fußballplatzes.

Obwohl noch kein konkreter Plan für die Umsetzung existiert scheint die Finanzierung in Anbetracht der Möglichkeit bis dato nicht knackbare Verschlüsselungen innerhalb von wenigen Tagen zu knacken für mögliche Investoren sehr interessant...

Den vollständigen Artikel finden Sie HIER.